Back to overview

VMware vCloud Director 8.20 - Organization VDC kann nicht gelöscht werden - No resource pools backing the supplied Org VDC

In unserer vCloud Director Lab Umgebung wurde eine Organization VDC erstellt während weder vCenter Server noch NSX Manager erreichbar waren. Obwohl das Organization VDC erstellt worden und im vCD GUI sichtbar war, konnte im vCenter Server kein Resource Pool erstellt werden da vCD sich nicht verbinden konnte. Auch nach Wiederherstellen der Verbindung konnte das Organization VDC nicht mehr gelöscht werden, da die vCloud Director Datenbank die Einträge zum Organization VDC erstellt hat aber keinen Resource Pool linken konnte.

Die Error Message beim Löschen des Org VDCs war wie folgt:
Internal Server Error - No resource pools backing the supplied Org VDC

Bei der Search-Cloud Abfrage über PowerCLI waren die Werte zum Vc und ResourcePoolMoref leer.

Search-Cloud Abfrage

Die Lösung war das manuelle Erstellen des Resource Pools und der Datenbankeintrag zur Verlinkung des VDCs zum Resource Pool.

Als Erstes muss der Name des referenzierten Resource Pools aus der Datenbank abgefragt werden.
Diesen Wert findet man in der Tabelle dbo.vrp in der Spalte Name. Der Wert der Spalte ID wird in einem späteren Schritt benötigt. Die computehub_id und die sub_rp_vc_id kann von einem anderen VDC kopiert werden da in der Lab Umgebung nur ein vCenter Server und Root Resource Pool existiert.
Der Resource Pool kann nun manuell im vCenter Server mit dem ermittelten Namen erstellt werden.

Um den letzten benötigten Wert zu erhalten kann in der vCenter Server MOB die MorefID des neuen Resource Pools gefunden werden.

Der erstellte Resource Pool muss jetzt in der Datenbank mit dem Organization VDC verlinkt werden. Dies geschieht in der Tabelle dbo.vrp_rp. Dazu die folgende Query ausführen und mit den vorgängig ermittelten Werten ersetzen.

INSERT INTO dbo.vrp_rp (id, vrp_id, computehub_id, sub_rp_vc_id, sub_rp_moref, version_number) VALUES (0xT726TSAW845032XX8JPV45ELWWBDZOLN, 0x8D0BH089ARNNM2267ZXFZ56P43GQE2SU, 0x2OTN6J58VXKI364PYYENZ7MJVKGHRCJ5, 0xCN1RP8IKIUJH7M4N6O7C00KFNZH5H9P9, 'resgroup-109', 0) 

 Nach einem Refresh des Org VDC im vCD GUI ist der Resource Pool nun sichtbar und das Organization VDC kann gelöscht werden.

Author: Rico Caluori

Eine IT-Analyse von Truecore gefällig?

Möchten Sie, dass unsere Experten Ihre IT-Infrastruktur bis zum Core durchleuchten und Ihnen passende Verbesserungsvorschläge aufzeigen?

Kostenlosen Termin vereinbaren